Ihre Praxis für Naturheilkunde und Schmerztherapie im Herzen von Witzhelden.

Neuraltherapie

Mittels gezielter Injektion eines Lokalanästhetikums und/oder anderer naturheilkundlicher Medikamente soll nicht nur der Schmerz ausgeschaltet, sondern auch die Ursache ergründet und behandelt werden. 

Grundlegend hierfür ist die Beobachtung des Arztes Ferdinand Huneke, dass örtlich begrenzte Reizzustände, sogenannte Störfelder, über Reizung der betroffenen Nervenbahnen auch in entfernten Körperregionen Beschwerden auslösen können. Diese Störfelder verursachen einen permanten Stresszustand, der die körpereigenen Regulationsmechanismen behindert. Werden diese Störfelder von der Übertragung abgekoppelt, wird diese "Regulationsstarre" unterbrochen. 

Über neuraltherapeutische Injektionen in Akupunkturpunkte (vgl. Homöosiniatrie) sind darüber hinaus die Krankheitsbilder behandelbar, die auch der klassischen Akupunktur zugänglich sind.